Hypnosecoaching

Was ist unter Trance oder Hypnose zu verstehen und welches sind die Einsatzgebiete?

Ursprünglich ging man davon aus, dass es sich bei der Hypnose um eine einen schlafähnlichen Zustand handelt.  Mittlerweile ist man aber zu der Erkenntnis gelangt, dass Trance nur einer von mehreren natürlichen Bewusstseinszuständen ist. Zu den Bewusstseinszuständen zählen: Schlaf, Wachbewusstsein und Trance.

In der Trance sind die Tore zum Unterbewusstsein weiter geöffnet als gewöhnlich. Darüber hinaus verändert sich die Aktivität des Gehirns: Die linke Gehirnhälfte, die für Sprache, logisches Denken und Bewusstsein zuständig ist, wird gehemmt, während die rechte Gehirnhälfte, die für Intuition, Kreativität, also für die unterbewussten Fähigkeiten zuständig ist, vermehrte Aktivität aufweist. Somit wird jetzt auch klar, warum es in einem Trancezustand leichter ist, die Bahnen gewohnter Denkmuster zu verlassen.

Bei einer Hypnose ist der Klient vollkommen wach, er bekommt alles mit, was um ihn herum geschieht. Er kann sprechen, Fragen beantworten, sich bewegen und sich später an alles erinnern, was war. Während der Trance ist der Klient stark nach innen gerichtet. Zuerst Beginn der Trance wird der Fokus ganz bewusst auf die Atmung, den Körper und die Körperempfindung gelegt. Gedanken oder Geräusche, die diese Konzentration stören könnten, werden zwar wahrgenommen aber zur Seite geschoben. Damit erreichen wir, dass sich der Klient leichter auf sein eigentliches Anliegen konzentrieren kann.

In der Hypnose wird mit der Kraft der Vorstellung, mit Bildern, Tönen, Gerüchen und Gefühlen gearbeitet, und es werden möglichst viele verschiedene Sinneskanäle angesprochen.

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch biete ich Ihnen gerne den Einsatz einer Hypnose an zur

  • Tiefenentspannung
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Lösung von mentalen Blockaden
  • Aktivierung von positiven Gedanken
  • Zielfindung und Problemklärung
  • Leistungssteigerung
  • Entdeckung der eigenen Ressourcen
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsabnahme

Mein Angebot gilt nicht für:

  • Menschen mit geistiger Behinderung oder diagnostizierten Psychosen
  • Menschen, die Psychopharmaka einnehmen
  • Suchtkranke
  • Schwangere
  • Schlaganfall- und Herzinfarktpatienten